Mobilitäts- und Stadtsystemgestaltung

In unserer Forschung sind wir auf der Suche nach kreativen und inspirierenden Ansätzen zur Ausgestaltung von Mobilitäts- und Stadtsystemen. Gemeinsamer Nenner der unterschiedlichen Themenschwerpunkte ist dabei die Systemperspektive.

mehr Info

Forschungsfelder

Für Partner aus Industrie und Kommunen entwickeln wir im Geschäftsfeld Mobilitäts- und Stadtsystemgestaltung maßgeschneiderte Systemlösungen bis zur Anwendungsreife.

Aktuelles

 

2. Makeathon in Ludwigsburg

Am 5. und 6. Oktober wurde im Stadtlabor der Stadt Ludwigsburg der zweite von drei Makeathons im Rahmen des Wettbewerbs Zukunftsstadt durchgeführt und dabei spannende Ideen zur Digitalisierung des Stadtraums prototypisch umgesetzt. 

 

1. LOGWERT-Dialog

Luftreinhaltung, Fahrverbote, Diesel-Gate: Vor allem in Großstädten wird die Situation für die Besitzer und Nutzer von Dieselfahrzeugen immer unübersichtlicher und insbesondere für Betreiber von betrieblichen Flotten steigt der Bedarf an alternativen Fahrzeug- und Antriebskonzepten. Welche Technologien am vielversprechendsten sind, welche Herausforderungen und Chancen damit verbunden sind und welche Schritte bei der Implementierung konkret zu beachten sind, erläutern Expertinnen und Experten im Rahmen des 1. LOGWERT-Dialogs.

 

Innovative Ladetechnologien in der Praxis

Am Mittwoch, den 18. Oktober 2017 trafen sich Expertinnen und Experten aus den Fachbereichen Elektromobilität, Ladeinfrastruktur und Erneuerbare Energien am Fraunhofer IAO in Stuttgart. Sie standen interessierten Teilnehmerinnen und Teilnehmern des 2. Symposium „Innovative Ladetechnologien in der Praxis - Elektromobilität und Micro Smart Grid“ in Vorträgen Rede und Antwort zu aktuellen Arbeiten und Resultaten bei unterschiedlichen industriellen Aktivitäten und Forschungsprojekten. Zu letzteren zählten BiLawE (Bidirektionales, induktives Laden wirtschaftlich im Energienetz) und SLAM (Schnellladen an Achsen und Metropolen). Ebenfalls auf der Tagesordnung standen Führungen durch das Fraunhofer IAO Micro Smart Grid - als BIM-Modell in der institutseigenen Cave sowie als realer Aufbau aus dem Projekt charge@work im Parkhaus des Fraunhofer Institutszentrums Stuttgart IZS. Neben zahlreichen Gelegenheiten zur Vernetzung sowie umfassendem theoretischem und angewandtem Wissen bot die Veranstaltung auch vielversprechende Ausblicke auf anstehende Entwicklungen, deren Fortschritte und Ergebnisse wiederum Inhalte des nächsten Symposiums im kommenden Jahr sein werden.

 

Der neue Reichtum der Kommunen

Städte und Kommunen müssen realisieren, dass sie die Chancen der Digitalisierung nutzen müssen und Daten zu einem neuen Rohstoff ihrer Entwicklung geworden sind.

Blogbeiträge: Mobilität

16.11.2017

Wenn Roboter Taxi fahren – hat der ÖPNV eine Zukunft?

Wer kannte es nicht, das Schokoherz der Air Berlin? Lange Jahre war es ein erster Berliner Gruß für innerdeutsche Reisende, wenn sie die Hauptstadt besuchten. Doch die Air Berlin ist Geschichte – das fehlende Schokoherz wird dabei allerdings weniger vermisst [...]

Read more

7.11.2017

Auto, spiel mit mir! Wie zwei Studenten die Zeit im Roboterauto nutzbar machen wollen

Wenn es nach Erik Franz und Maximilian Werner geht, die als studentische Hilfskräfte bei uns am Fraunhofer IAO arbeiten, bestellen wir künftig bei Bedarf ein autonom fahrendes Auto und passen den Innenraum per App schnell und unkompliziert an unsere Vorlieben [...]

Read more

24.10.2017

Autonomes Fahren: Wann der Hype Wirklichkeit wird

Blogreihe »Digitale Disruption«: Technologien und Anwendungsfelder mit Disruptions­potenzial: »Das Bessere ist des Guten größter Feind« – frei nach diesem alten Sprichwort von Voltaire lädt das Fraunhofer IAO zu einer Blogreihe ein, in der unsere Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler disruptive Trends und [...]

Read more

26.9.2017

Energienetze der Zukunft – die wahre Energiewende steht noch aus

Blogreihe »Digitale Disruption«: Technologien und Anwendungsfelder mit Disruptions­potenzial: »Das Bessere ist des Guten größter Feind« – frei nach diesem alten Sprichwort von Voltaire lädt das Fraunhofer IAO zu einer Blogreihe ein, in der unsere Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler disruptive Trends und [...]

Read more
 

Morgenstadt-Werkstatt November 2017

Am 29. und 30. November geht die interaktive Veranstaltung in die zweite Runde. Unter dem Motto "Morgenstadt-Werkstatt meets Zukunftskommune BW" kommen erneut verschiedene Akteure des urbanen Raums zusammen um gemeinsam die Stadt von Morgen zu gestalten. 

 

Weitere News finden Sie hier