News-Archiv

Kostenloser ÖPNV – Und wer zahlt?

© T-Online

Fahrkarten für umsonst! In einem von dem Magazin »Politico« veröffentlichten Schreiben denkt die Bundesregierung darüber nach, einen kostenlosen öffentlichen Nahverkehr einzuführen, um damit die Verkehrsemissionen in den Städten zu verringern.

Link zum Blogbeitrag

Smarte Sensorik und intelligente Lösungen für den Campus der Zukunft

© Magmell

Intelligent sind sie schon, die Studierenden der fünf Hochschulen auf dem Bildungscampus in Heilbronn. Jetzt soll auch ihr Campus ein Stück weit »intelligent« werden. Dazu startet das Forschungs-Kompetenzzentrum LOGWERT des Fraunhofer IAO und der Hochschule Heilbronn die Initiative »Smart Campus Lab«.

Link zum vollständigen Artikel

Aktuelle Stellenanzeigen

© Fraunhofer IAO

Aktuelle Stellenanzeigen für wissenschaftliche MitarbeiterInnen, studentische HilfswissenschaftlerInnen und Abschlussarbeiten finden Sie hier. Falls es aktuell keine passende Stellenausschreibung für Sie gibt, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Initiativbewerbung. 

Link zu aktuellen Stellenanzeigen

Die Zukunft der Kommune ist digital

© Fraunhofer IAO

Auf dem Weg zur digitalen Zukunftskommune sind branchenübergreifende Ideen und Lösungsansätze erforderlich. Mit der zweiten Auflage der Morgenstadt-Werkstatt bieten das Fraunhofer IAO und das Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration Baden-Württemberg allen Stakeholdern für Stadt- und Regionalentwicklung eine kreative Plattform für urbane Innovationen.

Link zum vollständigen Artikel

Smart City Makeathon

Auf dem Smart City Makeathon entwickeln Verantwortliche aus der Wissenschaft gemeinsam mit Bürgern und Bürgerinnen, Studierenden, Menschen aus Kommunen und Wirtschaft kluge Lösungen für gesellschaftliche Herausforderungen. 
Egal ob Klimawandel, Energieversorgung, bezahlbarer Wohnraum, digitale Bürgerverwaltung, Stadtbegrünung, Parkplätze, Arbeit oder das soziale Miteinander.

Link zum vollständigen Artikel

Klimaresiliente Stadtentwicklung durch SMARTilience

© davis

Stuttgart – Gerade erst ging die Klimakonferenz der Vereinten Nationen (COP23) in Bonn zu Ende. An dem Großereignis nahmen über 25.000 VertreterInnen von Nationen, NGOs, Wissenschaft, Medien und Unternehmen teil. Im Vorfeld dazu veröffentlichte Oxfam einen Bericht, demzufolge die Folgen der Erderwärmung zwischen 2008 und 2016 bereits über 20 Millionen Menschen weltweit zu Klimaflüchtlingen machten.

Link zum vollständigen Interview

KOKOS –Kooperation mit freiwilligen Helfern in komplexen Einsatzlagen

Spontane Hilfe in Schadenslagen – klingt wichtig, ist es auch. Die effiziente Koordination der HelferInnen stellt für die Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) jedoch eine große Herausforderung dar. KoKoS schafft Abhilfe und zeigt einen Weg, wie die Zusammenarbeit gelingen kann.

Link zum vollständigen Artikel

Link zur aktuellen Pressemitteilung (iao.fraunhofer.de)

Urbane Logistik der Zukunft

Verstopfte Straßen durch Kleinlaster, die in zweiter Reihe parken? Lärm und Gestank von LKWs in der Stadt? Für derartige Herausforderungen des Güterverkehrs entwickelt das Fraunhofer IAO im Projekt »Anforderungen und Chancen für Wirtschaftsverkehre in der Stadt mit automatisiert fahrenden E-Fahrzeugen (Fokus Deutschland)« zukunftsweisende Konzepte an der Schnittstelle Stadt-Logistikwirtschaft.

Link zum vollständigen Artikel

2. Symposium »Innovative Ladetechnologien in der Praxis«

Am 18. Oktober erläutern Fachleute aus Industrie und Wissenschaft die Herausforderungen und Chancen innovativer Ladetechnologien und zeigen praktische Lösungen.

Link zum vollständigen Artikel

2. Makeathon in Ludwigsburg

© Fraunhofer IAO

360°-Aufnahme von der Eröffnungsfeier des Stadtlabors in Ludwigsburg

Am 5. und 6. Oktober wurde im Stadtlabor der Stadt Ludwigsburg der zweite von drei Makeathons im Rahmen des BMBF-geförderten Wettbewerbs Zukunftsstadt durchgeführt und dabei spannende Ideen zur Digitalisierung des Stadtraums prototypisch umgesetzt. 

Link zum vollständigen Artikel

1. LOGWERT-Dialog

Luftreinhaltung, Fahrverbote, Diesel-Gate: Vor allem in Großstädten wird die Situation für die Besitzer und Nutzer von Dieselfahrzeugen immer unübersichtlicher und insbesondere für Betreiber von betrieblichen Flotten steigt der Bedarf an alternativen Fahrzeug- und Antriebskonzepten. Welche Technologien am vielversprechendsten sind, welche Herausforderungen und Chancen damit verbunden sind und welche Schritte bei der Implementierung konkret zu beachten sind, erläutern Expertinnen und Experten im Rahmen des 1. LOGWERT-Dialogs.

Link zum vollständigen Artikel

Der neue Reichtum der Kommunen

© IAO

Städte und Kommunen müssen realisieren, dass sie die Chancen der Digitalisierung nutzen müssen und Daten zu einem neuen Rohstoff ihrer Entwicklung geworden sind.

Link zum vollständigen Artikel