Aktuelles

Veranstaltungen

 

2020

New Mobility Academy

Die New Mobility Academy (NMA) ist eine Qualifizierungsinitiative, die insbesondere mittelständische Unternehmen (KMU) und Zulieferer für den Wandel der Auto-mobilbranche wappnen und ihnen neue Wertschöpfungspotenziale aufzeigen soll.

Im Fokus stehen die Bereiche Elektrifizierung des Antriebs, automatisiertes Fahren und vernetzte Mobilität sowie die damit verbundenen Auswirkungen für Geschäftsmodelle und Produktportfolio.

 

23.1.2020

Von BIM-Planungsdaten zur V/AR-Anwendung

Das Building Information Modeling (BIM) ermöglicht es den verschiedenen Akteuren im Bauprozess, schon in der Planungsphase und über den ganzen Lebenszyklus eines Projekts hinaus wichtige Gebäudedaten schnell abrufbar zu machen. Ziel des Workshops ist es, den Teilnehmenden einen Einblick in das Potenzial einer V/AR-Visualisierung von BIM-Daten zu geben.

 

5.3.2020

Morgenstadt Werkstatt 2020

Die Morgenstadt-Werkstatt ist zurück! Auch bei der vierten Auflage der Innovations-Festivals für Kommunen, Unternehmen und Forschung steht die Digitalisierung von Landkreisen, Städten und Kommunen im Fokus und die Frage, welche Möglichkeiten der Zukunftsmarkt Stadt Unternehmen bietet.

 

23.03.2020 – 24.03.2020

2049 Zeitreise Mobilität

Der „Future Mobility Summit“ bringt am 23./24. März 2020 rund 1.500 nationale und internationale Mobilitäts-Entscheider_innen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Verbänden, NGOs und Gewerkschaften an der TU Berlin zusammen. Auch das Fraunhofer IAO wird mit dem Projekt »2049: Zeitreise Mobilität« vor Ort sein.

Blogbeiträge

 

14.11.2019

Zwischenfazit zu
E-Scootern in deutschen Innenstädten

Seit E-Scooter in Deutschland im Juni 2019 in die Elektrokleinstfahrzeug-Verordnung aufgenommen wurden, steigt die Dichte der Elektroroller rapide. Was zuerst nur als lustiger Hype wirkte, wird inzwischen vielerorts schon als Plage angesehen.

 

11.11.2019

Mobility Transformation – Wie viel Revolution braucht eine erfolgreiche Verkehrswende?

Die »Fridays for Future«-Demos sind ein eindrucksvolles Zeichen für ein neues Bewusstsein der Gesellschaft. Wir müssen und wir wollen unser Leben nachhaltiger gestalten.

 

21.10.2019

Verbesserung der öffentlichen Daseinsvorsorge

Marode Straßen, undichte Schuldächer, unzureichende digitale Infrastruktur: Bei »Anne Will« wurde an einem Sonntagabend Ende August über den Solidaritätszuschlag diskutiert und auch über öffentliche Investitionen. Ein Einspieler bringt die Frage auf: Investiert Deutschland zu wenig in seine öffentliche Daseinsvorsorge?

 

Alarmstufe Rot: Was bringt der Klimanotstand in den Kommunen?

Klimanotstand – ein neuer Hype oder ein Schritt, um die Klimaziele erreichen zu können? Das erste Mal, als ich das Wort »Klimanotstand« hörte, war ich schon etwas skeptisch. Ist das ein neuer Hype? Gehört das zur »Fridays for future«- Bewegung? Machen das Städte nur, um auf sich aufmerksam zu machen und auf einen aktuellen Trend aufzuspringen?

News

 

17.2.2020

Smart Services als Chance für den Standort

Am Forschungs- und Innovationszentrum Kognitive Dienstleistungssysteme (KODIS) arbeiten auf dem Bildungscampus in Heilbronn Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Fraunhofer IAO an datenbasierten und branchenübergreifenden Geschäftsmodellen, Serviceangeboten und Wertschöpfungsarchitekturen. Die eBook-Reihe »EDITION KODIS« liefert einen Überblick über das Forschungsfeld und die Relevanz des Themas.

 

3.10.2019

Drei Fragen, drei Antworten – Das Interview

Lesen Sie hier ein Interview mit Alanus von Radecki, dem Leiter des Team Urban Governance Innovation der Morgenstadt Initiative. Sie erfahren im Interview, welche Projekte und Lösungen die Morgenstadt Initiative antreibt und welche Innovationsfelder innerhalb der Initiative thematisiert werden.

 

14.11.2019

Gemeinschaftliche
Erforschung des Fahrzeugs von morgen

Als eines der ersten Projekte des Forschungsteams »Mobility Innovation« am Fraunhofer IAO feiert das Innovationsnetzwerk »FutureCar« dieses Jahr sein 10-jähriges Jubiläum. Seitdem bietet »FutureCar« vielen Industrieunternehmen eine Plattform zum Austausch sowie zur gemeinschaftlichen Diskussion und Bewertung zukünftiger Trends rund um das Fahrzeug von morgen.

 

4.6.2018

Weichen­stellung für die Automobil­industrie

Die Elektrifizierung des Antriebsstrangs führt zu deutlich geringerem Personalbedarf. Das betrifft vor allem den Zuliefererbereich. Die Transformation hin zur Elektromobilität kann gelingen, wenn die Rahmenbedingungen stimmen. Politik und Unternehmen sind jetzt gefordert, Strategien zu entwickeln, um diese Herausforderung zu bewältigen

 

15.5.2018

Soft Sense-Exponat hält Rücken und Geist fit

Seit Mitte Mai ist das Ausstellungsschiff MS Wissenschaft auf Tour. An Bord ist der interaktive Pong-Tisch »Soft Sense« des Fraunhofer IAO mit sensorbestückten Sitzhockern. Via Leuchtdioden oder eine App erhält der Nutzer die Aufforderung, sich zu bewegen: ein virtuelles Pong-Spiel auf der Tischplatte macht Spaß, schult die Rückenmuskulatur und fördert die Kreativität.