Modul 0: Mobilitätswirtschaft im Wandel: Automobile Megatrends und Marktentwicklung

Lernziele

Sie erhalten einen Überblick über die automobilen Megatrends und den bereits stattfindenden, globalen Mobilitätswandel. Im Fokus stehen die Megatrends Fahrzeugelektrifizierung, -automatisierung und -vernetzung mit dem angrenzenden Thema der innovativen Mobilitätsdienstleistungen. Sie gewinnen Einblicke über Treiber der automobilen Megatrends, Kundenanforderungen an die Mobilität von heute und morgen und mögliche Diffusionspfade der jeweiligen Trends.

Lerninhalte

  • Beschreibung und Eingrenzung der automobilen Megatrends Fahrzeugelektrifizierung, -automatisierung und 
  • -vernetzung sowie der innovativen Mobilitätsdienstleistungen
  • Treiber der automobilen Megatrends: Dekarbonisierung, Digitalisierung, Regulierung und gesellschaftliche Aspekte
  • Soziale Akzeptanz der automobilen Megatrends und Veränderung der Kundenanforderungen: nahtlose Mobilität versus Fahrzeuge als Statussymbol
  • Neue Leistungsumfänge und Geschäftspotenziale in der Automobilindustrie: Fahrzeughersteller werden Mobilitätsanbieter
  • Markttechnische Entwicklung der Automobilindustrie
  • Entwicklung der Fahrzeugneuzulassungen weltweit und in Europa
  • Bisherige und prognostizierte Diffusion elektrifizierter, automatisierter und vernetzter Fahrzeuge
  • Nachfrage nach innovativen Mobilitätsdienstleistungen und anderen Mobilitätsformen

Dozenten

Dr.-Ing. Florian Herrmann
Institutsdirektor | Leiter Forschungsbereich Mobilitäts- und Innovationssysteme
Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Dr.-Ing. Matthias Pfriem
Clustermanager Profilregion Mobilitätssysteme Karlsruhe
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Institut für Fahrzeugsystemtechnik
Teilinstitut Fahrzeugtechnik

M.Sc., MBE Andrej Cacilo
Produktmanager, Daimler AG

Die nächsten Termine

Alle Schulungstermine finden im Fraunhofer IAO in Stuttgart (Nobelstr. 12, 70569 Stuttgart) statt.

27. Juni 2019 (9:30 – 17:00 Uhr)
Direkt zum Anmeldeformular

13. November 2019 (9:30 – 17:00 Uhr) 
Direkt zum Anmeldeformular

24. Juni 2020 (9:30 – 17:00 Uhr)
(Anmeldelink folgt)

01. Dezember 2020 (9:30 – 17:00 Uhr)   
(Anmeldelink folgt)

 

Zurück zur Übersicht