Modul E5: Elektromobilität im Personenverkehr

Lernziele

Wir machen Sie in diesem Modul mit der Elektromobilität in der privaten und gewerblichen Personenbeförderung vertraut. Im Fokus stehen Analyse- und Planungswerkzeuge, um elektrifizierte Fahrzeugflotten auszulegen, zu betreiben und zu managen. Sie erhalten dabei praxisrelevante Hinweise zur Durchführung von Mobilitätsanalysen, um beispielsweise unternehmensspezifische Mobilitätsbedarfe zu erheben und anschließend eine Pkw-Fahrzeugflotte technisch und ökonomisch selbst auslegen zu können.

Lerninhalte

  • Fahrzeugmarkt in Deutschland: der Einfluss gewerblicher Fahrzeugneuzulassungen auf den Fahrzeugbestand
  • Potenziale aktueller Konzepte von Elektrofahrzeugen in Fahrzeugflotten, zum Beispiel Corporate Carsharing
  • Übersicht zu verschiedenen Aspekten (rechtlich, steuerlich, etc.) von Elektrofahrzeugen in gewerblichen Fahrzeugflotten
  • Vermittlung von praxisrelevanten Fertigkeiten zur eigenständigen Durchführung von Mobilitätsanalysen
  • Überblick zu IT-Lösungen für die Verwaltung von konventionellen und elektrischen Fahrzeugflotten
  • Wirtschaftliche Integration der Elektromobilität in den Fahrzeugpool
  • Ausblick: von der Integration von Elektrofahrzeugen zum ganzheitlichen Mobilitätsmanagement

Dozenten

Dr.-Ing. Daniel Stetter
Leiter Team Smart Energy Systems
Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Dr.-Ing. Matthias Pfriem
Clustermanager Profilregion Mobilitätssysteme Karlsruhe
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Institut für Fahrzeugsystemtechnik
Teilinstitut Fahrzeugtechnik

Die nächsten Termine

Alle Schulungstermine finden im Fraunhofer IAO in Stuttgart (Nobelstr. 12, 70569 Stuttgart) statt.

14. November 2019 (9:30 – 17:00 Uhr)   
Direkt zum Anmeldeformular

16. September 2020 (9:30 – 17:00 Uhr)     
(Anmeldelink folgt)

 

Zurück zur Übersicht