Nachhaltige und effiziente Citylogistik

Die Versorgung der Bürgerinnen und Bürger mit Waren und Dienstleistungen des täglichen Verbrauchs ist eine der wichtigsten Aufgaben von Städten überhaupt. Gleichwohl zeichnet sich ab, dass die bestehenden Versorgungs- und Lieferstrukturen in ökologischer und ökonomischer Hinsicht an ihre Grenzen stoßen.

Problematische Wirtschaftsverkehre mit Lastwagen, parkende Lieferfahrzeuge in zweiter Reihe und ein kontinuierlich steigender E-Commerce führen zu einem Bedarf an innovativen und nachhaltigen Lösungen für die Güterzustellung in der Stadt.

 

Unser Leistungsspektrum im Bereich »Citylogistik«

Als interdisziplinäres Team erarbeiten wir die konzeptionellen und datentechnischen Grundlagen für effiziente und nachhaltige Lieferprozesse im urbanen Raum. Dabei wissen wir, dass Liefersysteme nur dann funktionieren, wenn die besonderen Bedingungen einer Stadt berücksichtigt werden. Zu unseren Kunden zählen Kommunen, Logistikdienstleister sowie Fahrzeug- und Komponentenhersteller, für die wir Leistungen in unterschiedlichen Anwendungsfeldern erbringen:

Analyse von Sendungs- und Prozessdaten 

Entwicklung und Umsetzung von Mikro-Hub-Konzepten    

Digitales Lieferflächen- und Parkraummanagement

Wirtschaftlichkeitsberechnungen  

Elektrifizierung von Lieferflotten

Leistungsbausteine

Erhebung und Analyse von Daten zum Wirtschaftsverkehr

 

 

 

Auf Basis von Prozess-, Sendungs- und Geodaten entwickeln wir maßgeschneiderte Lösungsansätze für urbane Zustellprozesse. Dabei geben uns die Daten Hinweise, wo welche Logistikkonzepte funktionieren und welche Fahrzeugtypen am besten eingesetzt werden können.

Entwicklung und Umsetzung von Mikro-Hub-Konzepten

 

 

 

Unter der Projektmarke »logSPAZE« entwickeln wir mit der Landeshauptstadt Stuttgart, KEP- und Speditionsunternehmen neue Konzepte für die Nutzung von Mikro-Hub-Konzepten. Dabei werden private oder öffentliche Flächen temporär als Umschlagsflächen verfügbar gemacht.

Digitales Lieferflächen- und Parkraummanagement

 

 

 

Wir wissen, dass Flächen knapp sind und sind davon überzeugt, dass digitale Technologien den Umgang mit Flächen künftig stark verändern werden. In diversen Projekten entwickeln wir digitale Lösungen für das temporäre Reservieren, Anmieten und die Nutzung von öffentlich zugänglichen Lieferflächen. Darüber hinaus begleiten wir Kommunen bei der Konzeption und Einführung von Parkraummanagement.

Wirtschaftlichkeitsberechnungen

 

 

 

Nachhaltige Citylogistikkonzepte sind dann erfolgreich, wenn sie sich betriebswirtschaftlich rechnen. Wir helfen Unternehmen Wirtschaftlichkeitsberechnungen zu erstellen, die neben Investitions- vor allem die Prozesskosten berücksichtigen.

Elektrifizierung von Lieferflotten

 

 

 

Über das Projekt »ZUKUNFT.DE« sind wir Teil des größten Forschungsvorhabens zur Elektrifizierung von Lieferflotten in Europa. Als verantwortlicher Projektpartner für das Datenmanagement, prüfen wir mit den beteiligten Unternehmen, inwieweit die Abläufe der Zustellung auf den Einsatz von E-Fahrzeugen abgestimmt werden können.