Stadtsystem-Gestaltung & Mobilitäts- und Innovationssysteme

In unserer Forschung sind wir auf der Suche nach kreativen und inspirierenden Ansätzen zur Ausgestaltung von Stadtsystem-Gestaltung & Mobilitäts- und Innovationssystemen. Gemeinsamer Nenner der unterschiedlichen Themenschwerpunkte ist dabei die Systemperspektive.

mehr Info

Kompetenzbereiche

Für Partner aus Industrie und Kommunen entwickeln wir im Geschäftsfeld Stadtsystem-Gestaltung & Mobilitäts- und Innovationssysteme maßgeschneiderte Systemlösungen bis zur Anwendungsreife.

Aktuelles

 

10.5.2019

Kommunale Innovationstage Baden-Württemberg

Einmischung erwünscht: Die Kommunalen Innovationstage sind eine regionale Veranstaltungsreihe, bei der Austausch und Netzwerken im Vordergrund stehen: Innovative Kommunen – und solche, die noch ein wenig innovativer werden wollen – haben die Möglichkeit ihre Projekte zur Diskussion zu stellen, Impulse einzubringen, mitzunehmen sowie voneinander zu lernen.

 

24.4.2019

Die digitale Transformation des städtischen Parkens

Wie verändern digitale Dienste das Parken in unseren Städten? Wie kann Parkraummanagement dazu beitragen, die Mobilität und die Lebensqualität in unseren Städten zu verbessern? Wie können Städte über Parkraummanagement Verkehre besser steuern? Diese und mehr Fragen beantwortet das Fraunhofer IAO in der neuen Studie »Die Digitale Transformation des städtischen Parkens«.

 

18.3.2019

Objekt­erkennung für innovative Logistiksysteme

Digitale Technologien bieten für die Logistikwirtschaft die Chance, Prozesse in Echtzeit zu kontrollieren, anzupassen und zu verbessern. Die Erkennung und Verfolgung von Objekten ist dabei zentraler Bestandteil. Eine Bewertungsgrundlage für den Einsatz digitaler Objekterkennungs-Technologien stellt das Fraunhofer IAO mit einer neuen Studie zur Verfügung.

 

c/sells

Das Projekt C/sells wird im Zuge des Förderprogramms SINTEG des BMWi gefördert und befasst sich mit dem Ausbau intelligenter Netze und mit der Frage, wie die Energieversorgung von morgen und übermorgen aussehen wird. C/sells ist eine von fünf Schaufensterregionen, die zu diesem Zweck mit einem Projektvolumen von insgesamt rund 200 Millionen Euro gefördert werden.

Blogbeiträge: Mensch und Stadt

15.5.2019

Elektromobilität im Unternehmen: Mehr Aufwand oder Mehr Wert?

Der Durchbruch der Elektromobilität lässt trotz vieler Vorteile und massiver staatlicher Förderung weiter auf sich warten. Ein Grund dafür sind die komplizierten Ladevorgänge. Könnte das Laden des eigenen E-Fahrzeugs am Arbeitsplatz die Elektromobilität endlich in Fahrt bringen? Und warum sollen [...]
Read more

19.3.2019

Der Mobilitätsmarkt der Zukunft: Monopol der Superstar-Firmen oder dezentrales Ökosystem?

Eco Fleet Services: Die Plattform »Eco Fleet Services« ermöglicht ein smartes und effizientes Management betrieblicher Mobilität. Sie wird nicht nur den effizienten Einsatz von Flottenfahrzeugen unterstützen, sondern darüber hinaus externe Mobilitätsressourcen wie beispielsweise Carsharing oder ÖPNV integrieren. Das Fraunhofer IAO, [...]
Read more

6.3.2019

Realitätstest in Heidelberg: Wie Kommunen ihre Mobilitätsressourcen nachhaltiger einsetzen können

Eco Fleet Services: Die Plattform »Eco Fleet Services« ermöglicht ein smartes und effizientes Management betrieblicher Mobilität. Sie wird nicht nur den effizienten Einsatz von Flottenfahrzeugen unterstützen, sondern darüber hinaus externe Mobilitätsressourcen wie beispielsweise Carsharing oder ÖPNV integrieren. Das Fraunhofer IAO, [...]
Read more

18.2.2019

Morgenstadt-Werkstatt: Warum wir städtische Planungsprozesse anders denken müssen

Die Digitalisierung ist ein schwer greifbares Konstrukt, das aber inzwischen alle Aspekte der zwischenmenschlichen Kommunikation, der industriellen Produktion bis hin zum politischen Diskurs durchwirkt. Dabei bleiben häufig Grundfragen der Innovation auf der Strecke: Wozu eigentlich? Wo liegt der lebensqualitätssteigernde Nutzen? [...]
Read more
 

4.4.2019

CO₂ Neutral Smart Cities

Why do we need to talk about CO₂ Neutral Smart Cities? Because the way we, as humans, have developed our lifestyle, is having a negative impact on our Earth’s warming up.

 

Weitere News finden Sie hier